Home DEEN
zum Menü
 

Reglement

VeranstalterBlack Forest ULTRA Bike UG (haftungsbeschränkt)
Veranstaltungsdatum12. - 14. Juli 2024
StreckendatenULTRA | 118 km | 3.550 hm
MARATHON | 71 km | 1.985 hm
SPEED TRACK | 54 km | 1.230 hm
SHORT TRACK | 46 km | 943 hm
AnmeldungOnline-Anmeldung über unseren Partner Datasport
TeilnahmegebührDie Teilnahmegebühr ist nach dem Zeitpunkt der Anmeldung gestaffelt und beträgt für alle Strecken:

01.12.2023 - 29.02.2024: 70 €
01.03.2024 - 16.06.2024: 80 €
17.06.2024 - 14.07.2024: 95 €
(Entscheidend ist der Zeitpunkt des Zahlungseingangs)
LeistungsumfangIm Startgeld inbegriffen sind:
# Verpflegung auf der Strecke
# Professionelle Zeitmessung mit Transpondersystem
# Streckenmarkierung und Sicherung durch Streckenposten
# Sowie die Bereitstellung des Rettungsdienstes durch Bergwacht Schwarzwald/Deutsches Rotes Kreuz/ Malteser
# Nudelgericht bei der Pastaparty am Samstag ab 17 Uhr
# Exclusives Startgeschenk
# Duschmöglichkeiten in der Sporthalle (Details siehe Start- und Zielgelände)
AnmeldebestätigungNach Eingang der Startgebühr auf unserem Konto hat deine Anmeldung Gültigkeit. Überprüfe bitte deine Anmeldung auf der Startliste im Internet. Achtung: Es werden keine Anmeldebestätigungen verschickt. Deine Startnummer mit Startblock kannst du einige Wochen vor der Veranstaltung im Internet auf der Startliste ersehen oder vor Ort in der Startunterlagenausgabe.
StartlisteStartliste 2024
StartnummernausgabeFreitag, 12. Juli 2024: 16:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 13. Juli 2024: 08:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 14. Juli 2024: 06:00 - 10:00 Uhr
im Schulzentrum Kirchzarten/Sporthalle
StreckenDie Wettkampfstrecken führen über die Gemarkungen der Gemeinden Kirchzarten, Buchenbach, Hinterzarten, Feldberg, St.Blasien-Menzenschwand, Bernau, Todtnau und Oberried. Die Streckenführen überwiegend über Forst- und Waldwege. Ein geringer Anteil ist asphaltiert. Wenn öffentliche Straßen befahren werden, sind diese für den allgemeinen Verkehr ganz oder teilweise gesperrt. Die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung sind zu beachten.
Die für das Rennen gut markierten Strecken dürfen nicht verlassen werden.
Begleitfahrzeuge sind aus Gründen des Naturschutzes nicht gestattet.
Streckenmarkierung# Richtungspfeile auf den Wegen (leuchtgrün)
# Zusätzliche Richtungspfeile auf Schildern (schwarz auf weißem Hintergrund)
# Hinweistafeln auf Gefahrenstellen und am Anfang von öffentlichen Straßen
# Kilometertafeln im Abstand von zwei Kilometern

Zur Verkehrsregelung sind für folgende Strecken Ampelanlagen installiert:
# ULTRA: Henslerhof und Hofsgrund
# Marathon: Henslerhof
# Speed Track: Hofsgrund
# Short Track: Henslerhof und Zastler/Oberried

Eine Nichteinhaltung führt zur Disqualifikation.
KlasseneinteilungHerren / Damen: Jahrgang 1995 - 2005 Alle Strecken
Senioren 1 / Seniorinnen 1: Jahrgang 1985 - 1994 Alle Strecken
Senioren 2 / Seniorinnen 2: Jahrgang 1975 - 1984 Alle Strecken
Senioren 3 / Seniorinnen 3: Jahrgang 1965 - 1974 Alle Strecken
Senioren 4 / Seniorinnen 4: Jahrgang 1964 und älter Alle Strecken
Junioren / Juniorinnen (U19): Jahrgang 2006 / 2007 Nur Short-Track, Speed-Track
Jugend m/w (U17): Jahrgang 2008 / 2009 Nur Short-Track
Preisgelder und PreiseTeilnehmer mit Lizenz erhalten in der Overall-Rangliste folgende Preisgelder:

ULTRA Strecke (UCI), Damen und Herren:
1. 600,00 €
2. 500,00 €
3. 400,00 €
4. 300,00 €
5. 250,00 €
6. 200,00 €
7. 150,00 €
8. 125,00 €
9. 100,00 €
10. 50,00 €

Marathon Strecke, Damen und Herren:
1. 300,00 €
2. 200,00 €
3. 150,00 €
4. 100,00 €
5. 75,00 €
6. 70,00 €
7. 60,00 €
8. 50,00 €
9. 40,00 €
10. 30,00 €

Speed-Track und Short-Track (je Strecke), Damen und Herren:
1. 125,00 €
2. 100,00 €
3. 75,00 €
4. 60,00 €
5. 50,00 €
6. 40,00 €
7. 30,00 €
8. 20,00 €
9. 10,00 €
10. 10,00 €

Hobbyfahrerinnen und Hobbyfahrer erhalten Sachpreise.
Technische BestimmungenEs gilt das Reglement des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) sowie des Radsportweltverbands UCI.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme mit einem E-Bike nicht gestattet ist.
Zeitmessung / ZeitlimitOffizielle Zeitmessung und Datenverarbeitung durch unseren Zeitnahme Partner Datasport.
Die Zeitmessung erfolgt über Transponder, die an der Startnummer befestigt sind. An den Kontrollstellen werden anhand des Transponders die Durchgangszeiten registriert. FahrerInnen, die die Kontrollpunkte nach Kontrollschluss passieren, werden aus dem Rennen genommen und müssen den dafür vorgesehenen Abschnitt ihrer Startnummer an den Kontrollstellen abgeben (siehe "Kontrollstellen"). Mindestgeschwindigkeit, um Zeitlimits einhalten zu können sind:

ULTRA ca. 12 km/h
Marathon ca. 10 km/h
Speed Track ca. 10 km/h
Short Track ca. 9 km/h
Bike-Transport / DiebstahlDer Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden am Bike beim Transport zum Startort.
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung im Falle von Verlust oder Diebstahl von persönlichen Gegenständen und Fahrrädern.
NeutralisationsbestimmungenDie Spitze auf allen Strecken wird durch spezielle Anfangsmotorräder gekennzeichnet, die Westen mit Aufdruck „Spitze ULTRA“, „Spitze Marathon“, „Spitze Short Track“ und „Spitze Speed Track“ tragen. Die Schlussmotorräder sind Kradfahrer/E-Biker, die Westen mit Aufdruck „Schlussmotorrad“ tragen.
RettungsdienstBergwacht Schwarzwald und Deutsches Rotes Kreuz

Jede/r Fahrer/in ist verpflichtet, Unfälle dem nächsten Strecken- oder Bergwachtposten zu melden. Im Abstand von zwei Kilometern ist die Strecke mit Kilometertafeln beschildert. Bei Alarmierung muss der Streckenkilometer angegeben werden. Die Einsatzfahrzeuge befahren dieselbe Strecke wie die Teilnehmer. Bei Versorgung von Unfällen kann es daher zu kurzzeitigen Blockaden oder Behinderungen auf der Strecke kommen. Den Einsatzfahrzeugen ist der Weg frei zu machen, und den Anweisungen des Rettungsdienstes ist Folge zu leisten. Zusätzlich zu den Fahrzeugen der Bergwacht befinden sich Notärzte auf Enduro-Maschinen mit entsprechender Kennzeichnung auf der Strecke. Um Suchaktionen nach verunglückten Fahrern am Ende der Veranstaltung zu vermeiden, müssen alle Fahrer, die das Rennen vorzeitig beenden und nicht im Ziel ankommen, Startnummer mit Transponder beim nächsten Streckenposten abgeben.
KommunikationDie Kommunikation verläuft über die Einsatzleitstelle der Bergwacht Schwarzwald.
StreckenänderungDer Veranstalter behält sich vor, jederzeit Streckenänderungen vorzunehmen.
FotoserviceWir setzen Sportograf GmbH & Co. KG (web: http://www.sportograf.com) als exklusiven Fotodienstleister ein. Sportograf erhebt ggf. Bildmaterial, auf dem Sie persönlich, ggf. mit ihrer Teilnehmernummer der Veranstaltung (z.B. Startnummer), zu erkennen sind. Näheres zum Umgang mit diesen personenbezogenen Daten und zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie in der Datenschutzerklärung auf http://www.sportograf.com/de/s ervice/general/privacy bzw. beta.sportograf.com/de/privacy
Weitere InformationenULTRA Office
+49 (0)7661 - 98 96 50

http://www.ultra-bike.de

Athletenvereinbarung

mehr

Teamwertungen

mehr

Um- und Abmeldungen

mehr